Ihr Warenkorb
keine Produkte

Chateau Grand Puy Lacoste 2009

Art.Nr.:
599143
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Lagerbestand:
1 Stück
79,85 EUR
106,47 EUR pro Liter
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Jahrgang 2009

CHÂTEAU GRAND PUY LACOSTE
kkk
5.Cru Classé Pauillac
                                                                     
                                                    Robert Parker 95/100 Punkte
                                                 WeinWisser, R. Gabriel 18/20 Punkte



Robert Parker
I was surprised that this wine was not more concentrated given the overall character of the vintage, and I would rate it behind the 2005, 2000, 1990, and 1982. Nevertheless, it boasts this estate’s classic creme de cassis character as well as a soft, round, medium to full-bodied mouthfeel, pure fruit, and silky tannins, but not the weight, depth, or profound concentration of the top 2009 Pauillacs. Still, this cuvee will be approachable young, and should evolve easily for two decades. (Tasted two times.)
91-93/100 Punkte - Trinkreife: 2014-2030 

eRobertParker.com
RP (04/11): *Performing better from bottle than it did from cask (and comparable to their wines 2005, 2000, 1990 and 1982), this is a great classic from Xavier Borie’s estate situated on the back roads west of the town of Pauillac. Its dense ruby/purple color is followed by hints of spring flowers, crushed rocks, black currants, cedar and earth/underbrush. Precise and elegant as well as backward and foreboding, it should put on weight in the bottle and evolve for two decades. Very concentrated as well as velvety-textured, it is a beauty of finesse, balance, purity and nobility. It will benefit from 5-7 more years of bottle age. 95/100~~~NM: *The nose is introverted and broody at first, hints of seaweed inflecting the pure black fruits. Very minerally – lots of character here. The palate is medium-bodied, the tannins a little firmer and structure than other Pauillacs, which is exactly in keeping with the estate’s style. Lovely poise on the finish, wonderful focus and edginess with a savoury note on the finish. Insistent grip. Superb persistency and yet typically conservative in its youth. No doubt it will demand at least ten years cellaring, but it will be worth the wait. (94-96/100)* 

WEINWISSER
"Rene Gabriel":

80 % Cabernet Sauvignon, 18 % Merlot, 2 % Cabernet Franc. 44 hl/ha. Sattes Purpur-Granat, lila Schimmer aussen. Elegantes Bouquet, Zedernhauch und blaue Beeren, mittlerer Druck, schwarze Pflaumen, floraler Touch. Eleganter Gaumen, schöne Souplesse, delikat balanciert mit rundlichen, geschmeidigen Tanninen, Heidelbeeren und Lakritze im Finale. Ein sehr delikater, feiner Wein, der aber heuer eine gewaltige Konkurrenz in Pauillac hat.
18/20 Punkte - Trinken: 2017-2038


Chateau Grand Puy Lacoste geht der Ruf voraus, einen ursprünglichen, beständigen und typischen Pauillac zu vinifizieren, der sich auch in weniger guten Zeiten nicht dem Mode-/ Geschmacksdiktat so genannter Wein Auguren unterwirft. 

Das Chateau Grand Puy Lacoste liegt knapp 2 Kilometer von der Stadt Pauillac enfernt. Auf dem Terrain wird schon über über 400 Jahre Wein angebaut, doch in der heutigen Ausrichtung existiert das Chateau seit ca 1760, der damalige Besitzer Bertrand Déjean veräußerte einen größeren Teil seiner Ländereien an Pierre Ducasse.

Besitzer des Chateaux von 1932 bis 1978 war Raymond Dupin, der das Schloß und die Weinberge im Jahre 1978 an die Familie Borie veräußerte.

Die Eigner erweiterten die Rebfläche um weitere 20 auf nunmehr über 50 ha, die bepflanzte Fläche teilt sich auf in 70% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot und 5% 
Cabernet Franc., das Durchschnittsalter der Rebstöcke liegt bei über 40 Jahren . 

Den größten Teil der Weinberge bildet eine homogene, qualittativ hochwertige Lage direkt vor dem Chateau .

Die Familie Borie ersetzte schon 1980 den betagten Cuvier durch Edelstahltanks, es wurde erheblich in moderne Kellertechnik investiert, aber auch das "schöne Chateau" wurde aufwändig und vorsichtig restauriert; heute residiert die Familie Borie in diesem Schloß.

Die hohen Investitionen, gepaart mit der akribischen, enthusiatischen Hingabe in Sachen Wein eines Francois-Xavier Borie blieben natürlich nicht unbemerkt:

hier wird wirklich klassischer Pauillac vinifiziert, wie wir in alle mögen, kräftig, sehr langlebig, alle Geschmackssinne werden angesprochen, typische Begleiter beim Verkosten dieser herrlichen Weine sind immer Anklänge von schwarzen Johannisbeeren und eine Spur Vanille.

Die Jahrgänge der letzten Jahre sind aromatisch und harmonisch, reich und vollmundig, ein Pauillac durch und durch.



Herkunftsland: Frankreich,Bordeaux Wein,Weingut/Anschrift des Herstellers: Chateau Grand Puy Lacoste, Pauillac, Rebsorte: Merlot, Cabernet Sauvignon,Cabernet Franc, Nettofüllmenge: 0,75 Liter, Trinkreife / Lagerfähigkeit bis 2030, Allergene: enthält Sulfite,  Alkoholgehalt: 13,5% Vol.